Unternehmen / Technologie 18:42 - 17.03.2017

ABB setzt grosse Hoffnungen in das Internet der Dinge

Der Automations- und Energietechnikkonzern sieht mit seinen Angeboten Geschäftschancen im Umfang von 20 Mrd. $.
NEU Per E-Mail-Abo Unternehmen folgen*
lesen sie mehr
zum Stichwort
Fachbegriffe
CEO
Angelsächsische Kürzel für Unternehmenschef (Chief Executive Officer), Leiter der Finanzabteilung (Chief Financial Officer), Leiter Anlagestrategie (Chief Investment Officer) sowie Leiter operatives Geschäft (Chief Operating Officer), die gemeinsam die Geschäftsleitung bilden.
Produktivität
In den meisten Ländervergleichen wird sie mit der Arbeitsproduktivität gleichgesetzt, also der Wirtschaftsleistung pro Arbeitskraft bzw. BIP pro geleistete Arbeitsstunde. Ein breiter gefasstes Konzept, das auch andere Input-Faktoren, wie den Kapitaleinsatz, berücksichtigt, ist die Multi Factor Productivity.

Das George R. Brown Convention Center in der texanischen Ölmetropole Houston ist so gross, dass darin selbst die global grösste Kundenmesse von ABB klein wirkt. Thema der von Montag bis Donnerstag dauernden Ausstellung waren die digitalen Produkte und Dienstleistungen des Automations- und Energietechnikkonzerns.

CEO Ulrich Spiesshofer und Chief Digital Officer Guido Jouret nutzten die ABB Customer World – so heisst der Anlass –, um ihr Unternehmen als Technologiepionier zu präsentieren, der Industrie-, Versorgungs-, Infrastruktur- und Transportfirmen hilft, die anrollende Digitalisierungswelle zu meistern.

Kein unbescheidener Auftritt

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Mehr zum Thema