Märkte / Emerging Markets 11:13 - 07.03.2014

Erster Zahlungsausfall auf Chinas Bondmarkt

In China ist der marode Solarzellenhersteller Chaori Solar nicht gerettet worden, die Investoren tragen die Verluste. Ein Novum auf dem lokalen Anleihenmarkt.
lesen sie mehr
zum Stichwort
Anleihe
Fremdmittelaufnahme am Kapitalmarkt . Anleihen können fix oder variabel verzinst werden. Die als Wertpapier ausgestalteten und somit handelbaren Bruchteile einer Anleihe werden Obligationen oder Bonds genannt.
Bear
Anleger, der eine Baisse erwartet. Gegenteil: Haussier .
Bond
Englische Bezeichnung sowohl für eine Anleihe wie auch für ihre handelbaren Bruchteile, also die Obligationen .
Bonität
Mass der Kreditfähigkeit und Kreditwürdigkeit eines Schuldners. Dabei bezieht sich die Kreditfähigkeit auf die Vermögens- und Ertragslage des Schuldners und die Kreditwürdigkeit auf seinen Willen, seinen Verbindlichkeiten nachzukommen (vgl. Rating ).
Kreditklemme
Drosselung der Kreditvergabe durch die Banken. Zinssenkungen der Notenbank sind in einem solchen Fall nur bedingt wirksam, denn die Banken können nicht zur Kreditvergabe gezwungen werden.
Kreditrisiko
Verlust, den eine Partei im Fall der Zahlungsunfähigkeit eines Geschäftspartners erleiden würde (Kreditrisiko). Beispiele: Banken untereinander im Geldmarkt , Käufer von Obligationen oder strukturierten Produkten und Emittent .
Rating
Einstufung der Bonität eines Schuldners durch spezialisierte Ratingagenturen anhand einheitlicher Kriterien und Verfahren. Am Rating kann ein Investor ablesen, wie hoch das Ausfallrisiko ist.
Ratingagentur
Auf die Prüfung der Kreditqualität spezialisiertes Unternehmen, das anhand standardisierter Methoden und transparenter Kriterien eine Bewertung der Schuldnerbonität und eine Einstufung in Form von Ratings vornimmt. Die grössten und bekanntesten Ratingagenturen sind Standard & Poor’s (S&P), Moody’s und Fitch.
Risiko
In der Finanzmarkttheorie wird das Risiko einer Anlage an den Ertragsschwankungen gemessen. Risiko und Ertrag stehen theoretisch in einem direkten Zusammenhang: Je höher das eingegangene Risiko ist, desto grösser sollte längerfristig der Ertrag der entsprechenden Anlage ausfallen (vgl. Risikomanagement ).
Yuan
Bezeichnung für die chinesische Währung. Sie ist in die Zahlungseinheiten Yuan, Jiao und Fen gegliedert.
Zahlungsausfall
Liegt vor, wenn ein Schuldner Zinszahlungen und Tilgung nicht fristgerecht und vollständig leistet. Gemäss der Praxis der Ratingagenturen gilt eine Zahlungsverzögerung von mehr als dreissig Tagen als Default. Der Default bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass der Gläubiger das ganze Kapital verliert, weil im Zuge des Konkursverfahrens meist eine Konkursdividende ausgeschüttet wird. Bei Kreditderivaten gilt der Default als Kreditereignis . Anleihenumstrukturierungen (Exchangeables) gelten gemäss Ratingagenturen ebenfalls als Zahlungsausfall.

Der Solarzellenhersteller Shanghai Chaori Solar Energy & Technology hat zu wenig Mittel, um die heute Freitag fälligen Zinsen im Umfang von über rund 90 Mio. Yuan (14,6 Mio. $) zu bezahlen. Es ist der erste Zahlungsausfall einer lokalen chinesischen Yuananleihe (Onshore- im Gegensatz zum Offshore- oder Dim-Sum-Markt).

Bisher haben entweder die Banken oder die lokalen Gebietskörperschaften den maroden Unternehmen unter die Arme gegriffen, um einen Zahlungsausfall zu verhindern. Wegen solcher Rettungsaktionen und der scheinbaren Unmöglichkeit eines Zahlungsausfalls haben viele Investoren die fundamentalen Kreditrisiken ignoriert und die Bonitätsprüfung vernachlässigt.

Chinas Bear-Stearns-Moment?

Die Analysten von Bank of America (BAC 15.2375 -0.93%) Merrill Lynch nannten den Zahlungsausfall von Chaori Solar einen «Bear-Stears-Moment» in Anlehnung an die Pleite der US-Investment Bank Bear Stearns im Frühling 2008. Es war der Anfang einer schwelenden Kreditklemme, die mit dem Konkurs von Lehman Brothers ein paar Monate später den Höhepunkt erreichte. Der Bankrott von Chaori Solar könnte gemäss BofA ML eine Kettenreaktion auslösen. Die Analysten prophezeien, dass in weniger als einem Jahr die erste Bank hochgehen und China so einen «Lehman-Moment» erleben werde.
Bereits haben mehrere chinesische Unternehmen wie etwa Suining Chuanzhong Economic Technology Development und Xining Special Steel ihre geplante Anleihenemission vertagt.Es werde noch mehr Zahlungsausfälle geben in diesem Jahr, zitiert Bloomberg einen Analysten in Schanghai. Die Ratingagentur Standard & Poor’s schätzt das Volumen des gesamten chinesischen Onshore-Anleihenmarktes auf 12 Bio. $. Die Anleihe, die Shanghai Chaori vor zwei Jahren begeben hat und die im Sommer vom Handel ausgesetzt wurde, ist mit einem Volumen von 1 Mrd. Yuan klein im Verhältnis zum Gesamtmarkt.

Wichtiger Teil der Finanzreform

Optimistischere Kommentatoren sehen den ersten Zahlungsfall eher als ein Pilotprojekt, in dem Peking versucht herauszufinden, wie das System einen kleinen Ausfall verarbeitet. So wie die Regierung mehr Schwankung beim Aussenwert des Yuans zulässt, möchte sie auch auf dem Bondmarkt mehr Risiken tolerieren, damit der Markt effizienter wird.

Die Ratingagentur Moody’s nennt den Zahlungsausfall einen Weckruf. Die Investoren würden ihre Risiko-Ertrags-Schätzungen für Onshore-Anleihen anpassen. «Das Kreditrisiko wird bei der Preisfestlegung eine grösserer Rolle spielen und so die Kapitalallokation auf dem Anleihenmarkt effizienter machen», schreibt Moody’s.

Meistgelesene Artikel

28.09.16Never Mind the Markets

Finanzmärkte ignorieren den Trump-Faktor – warum?

28.09.16Makro

Am Schluss gewinnt das Fed

lock-status
28.09.16Rohstoffe

Opec beschliesst Förderkürzung

28.09.16Konsum

Das Erfolgsrezept von «Mister Lindt»

lock-status
28.09.16Industrie

Sammelklage gegen Syngenta wird zugelassen