Märkte / Makro 14:53 - 02.02.2017

Finanzplatz Schweiz bleibt unter Druck

Nach der Finanzkrise hat die Schweiz ihre legislatorischen Hausaufgaben gemacht. Doch Bern warnt vor einem volatilen Umfeld.
lesen sie mehr
zum Stichwort
EU
Supranationale Organisation (früher Europäische Gemeinschaft), in der 27 europäische Staaten zusammengeschlossen sind. Pfeiler ist die wirtschaftliche Integration. Die wichtigsten Errungenschaften sind der Binnenmarkt und der Euro .
Finanzplatz
Knotenpunkt des Geld- und Kapitalverkehrs. Akteure auf dem Finanzplatz sind Banken, Versicherungen, Pensionskassen und andere institutionelle Investoren. Eine spezielle Rolle spielen die Offshore-Finanzplätze.
Geldwäscherei
Vermögenswerte einer kriminellen Organisation werden systematisch in den Finanzkreislauf eingespeist, um sie dem Zugriff der Strafverfolgungsorgane zu entziehen. Das Geldwäschereigesetz und die Sorgfaltspflichtvereinbarung dienen der Bekämpfung der Geldwäscherei.
OECD
Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, die 34 Industrieländer umfasst und die Aufgabe hat, Politikberatung und Wirtschaftsforschung zu betreiben.

Nach der vor bald zehn Jahren ausgebrochenen globalen Finanzkrise hat eine Welle von Regulierungen das internationale Finanzsystem überrollt. Diesem Trend konnte sich auch die Schweiz nicht entziehen. Sie musste sich neuen internationalen Standards anpassen.

Wie Staatssekretär Jörg Gasser, Chef das Staatssekretariats für internationale Finanzfragen (SIF), an der Präsentation des neuesten Berichts über internationale Finanz- und Steuerfragen vor den Medien ausführte, hat die Schweiz diesbezüglich ihre Hausaufgaben gemacht – wenn auch zum Teil unfreiwillig.

Die grossen Brocken betrafen die Gesetzgebung zum automatischen Informationsaustausch in Steuerfragen (AIA), die Too-big-to-fail-Gesetzgebung, die Anpassung der Bestimmungen zur Geldwäscherei und erste Umsetzungsschritte des Beps-Programms. Das Programm – Beps steht für Base Erosion and Profit Shifting – will die internationale Verschiebung von Gewinnen zum Zweck der Steuerumgehung verhindern.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Meistgelesene Artikel

24.03.2017 Praktikus

Der Praktikus vom 25. März 2017

lock-status