Märkte / Makro 09:17 - 20.03.2017

G-20 ringt mit «America First»

Donald Trump dominiert trotz Abwesenheit das Gipfeltreffen in Baden-Baden. Die US-Regierung blockiert bei den Themen Freihandel und Klimaschutz.
lesen sie mehr
zum Stichwort
G-20
1999 gegründetes und 2008 im Zuge der Weltfinanzkrise politisch aufgewertetes Forum aus neunzehn Industrie- und Schwellenländern sowie der EU.
IWF
Wurde wie die Weltbank 1944 in Bretton Woods (USA) gegründet. Mitglieder sind die Regierungen. Der IWF fördert die internationale währungspolitische Zusammenarbeit und stellt den derzeit 185 Mitgliedern vorübergehend finanzielle Mittel zur Verfügung. Die Schweiz gehört ihm seit 1992 an.
Kurs
Börsen- oder Marktpreis von Wertpapieren , Devisen , Münzen oder Waren. Der Kurs schwankt je nach Angebot und Nachfrage.
Notenbank
Volkswirtschaftliche Institution, die für die Versorgung der Volkswirtschaft mit Geld zuständig ist. Gleichzeitig soll sie Geldwertstabilität und je nach Statut Vollbeschäftigung sowie angemessenes Wirtschaftswachstum herstellen. In der Schweiz ist dies die SNB .
Volkswirtschaft
Von Ökonomen verwendetes Synonym für die Wirtschaft eines Landes beziehungsweise einen Wirtschaftsraum wie die EU .
Wechselkurs
Gibt an, in welchem Verhältnis die Währung eines Landes gegen die Währung eines anderen Landes gewechselt werden kann (vgl. effektiver Wechselkurs ).
Widerstand
Instrument der technischen Analyse . Kurs, der aus charttechnischen Überlegungen schwer zu überschreiten ist.

Die G-20-Finanzminister haben bei ihrem Treffen in Baden-Baden nur mit Mühe ein Scheitern beim Streitthema Freihandel und Protektionismus vermieden. Auf Druck der USA, die unter der neuen Regierung von Präsident Donald Trump Abschottungsmassnahmen plant, verzichteten sie am Samstag auf die langjährige Formulierung, dass sie jede Form von Protektionismus ablehnen. Vielmehr langte es nur für eine allgemeine Feststellung im Abschlusskommunique: «Wir arbeiten an einer Stärkung des Beitrages des Handels zu unseren Volkswirtschaften.» Auch ein Bekenntnis zum Klimaschutz und seiner Finanzierung wollte die neue US-Regierung nicht mittragen. Es tauchte daher im Abschlusskommunique im Gegensatz zu früher nicht mehr auf.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Meistgelesene Artikel

24.03.2017 Markttechnik

SMI: Prognose noch negativ