Unternehmen / Schweiz 07:49 - 27.12.2016

Orascom verlässt ägyptische Börse

Der Immobilienentwickler Orascom Development hat seine Dekotierung von der Egyptian Exchange beschlossen. Die Aktien legen kräftig zu.
Aktie
Wertpapier , das einen Anteil am Kapital einer Aktiengesellschaft verkörpert. Es sichert dem Eigentümer Mitgliedschaftsrechte (Stimm- und Wahlrecht an der Generalversammlung) und Vermögensrechte (Recht auf Anteil am Gewinn, Beteiligungsquote bei Kapitalerhöhungen oder am Liquidationsergebnis) zu.
Börse
Regelmässig stattfindender, nach feststehenden Usanzen organisierter Markt. Je nach den gehandelten Gütern spricht man z. B. von Wertpapier-, Effekten-, Devisen-, Warenbörsen oder Börsen für derivative Instrumente (Terminbörsen ).
Generalversammlung
Oberstes Organ einer AG. Neben der ordentlichen jährlichen Versammlung der Aktionäre können auch ausserordentliche GV einberufen werden.
Liquidität
1. Fähigkeit eines Unternehmens zur fristgerechten Erfüllung der Zahlungsverpflichtungen. Als Liquiditätskennzahlen gebräuchlich sind die Cash Ratio, die in Prozenten ausdrückt, wie viel des kurzfristigen Fremdkapitals durch liquide Mittel gedeckt ist, die Quick Ratio, die zeigt, wie viel des kurzfristigen Fremdkapitals durch liquide Mittel und Forderungen gedeckt ist, und die Current Ratio. Letztere setzt alle Aktiven des Umlaufvermögens ins Verhältnis zum kurzfristigen Fremdkapital. 2. Hohe Marktgängigkeit eines Wertpapiers, die auf der Vielzahl der im Umlauf befindlichen Titel und einer engen Geld-Brief-Spanne gründet.
Primärkotierung
Ist eine Gesellschaft zum Zeitpunkt des Kotierungsgesuchs noch an keiner anderen Börse kotiert (vgl. Kotierung ), steht an der SIX nur die Möglichkeit der Primärkotierung offen. Ein ausländisches Unternehmen hat nachzuweisen, dass die Kotierung im Sitzstaat nicht wegen Anlegerschutzvorschriften unterblieben ist.
SIX
1995 aus dem Zusammenschluss der Börsen Genf, Basel und Zürich entstandener Schweizer Markt. Seit August 1996 werden sämtliche Wertpapiere elektronisch gehandelt. Das System zeichnet sich aus durch eine Vollintegration der Börsenprozesse, vom Börsenauftrag bis zur Abwicklung . Anfang 2008 Fusion mit SIS und Telekurs zur SIX Group .
SIX Swiss Exchange
1995 aus dem Zusammenschluss der Börsen Genf, Basel und Zürich entstandener Schweizer Markt. Seit August 1996 werden sämtliche Wertpapiere elektronisch gehandelt. Das System zeichnet sich aus durch eine Vollintegration der Börsenprozesse, vom Börsenauftrag bis zur Abwicklung . Anfang 2008 Fusion mit SIS und Telekurs zur SIX Group .
SPI
Deckt nahezu sämtliche an der SIX kotierten Unternehmen ab. Der Index ist dividendenkorrigiert und somit ein Performanceindex .
Verwaltungsrat
Überwacht und lenkt (über die Strategiefestlegung) für die Gesamtheit der Aktionäre die Geschäftsleitung eines Unternehmens. Die VR-Mitglieder einer AG schweizerischen Rechts müssen in der Regel mehrheitlich das Schweizer Bürgerrecht besitzen und in der Schweiz wohnhaft sein. Der VR besteht aus exekutiven (unternehmensinternen) und nicht exekutiven (externen) Mitgliedern. Immer mehr setzt sich im Rahmen einer guten Corporate Governance die Praxis durch, dass ein bedeutender Teil der VR in keiner geschäftlichen Beziehung zum Unternehmen stehen darf. Der VR wird von der GV gewählt.

(AWP) Der Immobilienentwickler Orascom (ODHN 4.8 0%) Development zieht sich von der ägyptischen Börse zurück. Der Verwaltungsrat habe die freiwillige Dektotierung sämtlicher Egyptian Depositary Receipts (EDR) der Gesellschaft von der Egyptian Exchange beschlossen, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag. Im Mai 2015 hatte die Generalversammlung das Gremium zu solchen Entscheidungen ermächtigt.

Mit der Dekotierung will Orascom die Streuung und die Liquidität der Aktien an der SIX Swiss Exchange erhöhen. Hier hat die Gesellschaft ihre Primärkotierung. Zudem sollen mit der Dekotierung von der ägyptischen Börse gewisse Unstimmigkeiten bereinigt werden, welche sich durch die Listung sowohl der EDR wie auch der Aktien der grössten ägyptischen Tochter von Orascom, der Orascom Hotels and Development (OHD), ergaben. Man erwarte nun auch eine Erhöhung der Liquidität und des Handelsvolumens der OHD-Aktien.

An der Börse legte die Orascom-Aktie im frühen Geschäft mit +10,5% auf 4,96 Fr. kräftig zu. Mit gut 20’000 Stücken ging auch bereits fast das komplette durchschnittliche Tagesvolumen über den Tisch. Der Gesamtmarkt gemessen am SPI (SXGE 9045.41 -0.01%) zeigt sich mit +0,24% leicht freundlich.

Mehr zum Thema

15.11.16Immobilien

Orascom schreibt rote Zahlen

12.09.16Finanz

Sawiris: «Dekotierung ist absolut kein Thema»

15.08.16Immobilien

Viel Schatten für Orascom

lock-status