Unternehmen / Finanz

90 Bio. $ suchen auch eine soziale Rendite

Nachhaltige Geldanlage ist trendig. Mehr als 2000 Vermögensverwalter verpflichten sich zu einer umfassend verantwortungsvollen Geldanlage.

Fiona Reynolds von der Weltorganisation UNO führt einen illustren Kreis von Grossinvestoren. Sie steht den UNO-Investmentgrundsätzen vor (PRI Principles for Responsible Investment), denen sich Investoren mit zusammen 90 Bio. $ Vermögen unterstellt haben. Ihre Zahl hat sich binnen sechs Jahren verdoppelt. «Wir sind jetzt 2000 Grossanleger, die sich für ein nachhaltiges Finanzsystem engagieren», schreibt Reynolds im neuesten Jahresbericht.

Im illustren UNO-Klub ist seit 2012 auch der Versicherer Zurich Insurance, der rund 200 Mrd. $ Versicherungsvermögen investiert. Für die Auswahl von Anleihen und Aktien bzw. von mandatierten Vermögensverwaltern bewertet Zurich deren finanzielle Performance, zusätzlich aber ökologische, gesellschaftliche und führungsmässige Kriterien (ESG, Ecology, Social, Governance).

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare