Unternehmen / Finanz

90% der UBS-Aktionäre nehmen an Aktientausch teil

Der Umbau der Rechtsstruktur bei der Grossbank UBS kommt planmässig voran. Bis zum Ende der anfänglichen Angebotsfrist wurden 90,4% der Aktien zum Umtausch in Titel der UBS Group angemeldet.

(AWP) Die Aktionäre der UBS AG haben im Rahmen des Umtauschangebots für ihre Titel in Aktien der UBS Group weitere Anteile angedient. Am Ende der anfänglichen Angebotsfrist sind 90,4% aller ausgegebenen UBS-AG-Aktien angedient worden, teilt die Grossbank am Freitag das vorläufige Umtauschergebnis mit. Von den Aktionären seien auf der Basis der von ihnen gehaltenen Titel 90,2% zum Umtausch angemeldet worden.

Die anfängliche Angebotsfrist ist bekanntlich verlängert worden und lief am (gestrigen) Donnerstag ab. Das definitive Zwischenergebnis soll gemäss Mitteilung am 26. November publiziert werden. Die Nachfrist für das Umtauschangebot beginne voraussichtlich am 26. November und ende am 10. Dezember 2014.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare