Unternehmen / Gesundheit

Achiko erhält EU-Kennzeichnung für Corona-Schnelltest

Das indonesische Gesundheitsunternehmen hat die EU-Zulassung für seinen Corona-Schnelltest Aptamex erhalten.

(AWP) Die indonesische Gesellschaft Achiko (ACHI 0.0424 -27.89%) kann seinen Corona-Schnelltest künftig auch in der EU anbieten. Der Test-Kit Aptamex habe die so genannte CE-Kennzeichnung erhalten und sei erfolgreich registriert worden, teilte das an der Schweizer Börse kotierte Unternehmen am Dienstag mit. Das Produkt soll ab dem dritten Quartal 2022 in Europa allgemein verfügbar sein.

Mit der CE-Kennzeichnung erhält Aptamex Zugang zu 27 Ländern in der Europäischen Union. Dies bilde die Grundlage für die Beantragung weiterer behördlicher Zulassungen auf der ganzen Welt, so die Meldung. In Indonesien wurde der Test und die dazugehörige App bereits Mitte 2021 eingeführt.

Ergänzend zur Produktion von Aptamex in Indonesien sei für den internationalen Markt eine Vertragsfertigung mit Anbietern in Taiwan vereinbart worden, heisst es weiter. Mit dem Versand von Mustern an europäische Kunden soll noch in diesem Monat begonnen werden.

Leser-Kommentare