Unternehmen / Ausland

Achiko ernennt neuen Leiter der Unternehmensentwicklung

Das indonesische Gesundheitsunternehmen hat David Hodge zum Leiter der Unternehmensentwicklung gewählt.

(AWP)  Achiko (ACHI 0.1020 -5.12%) hat einen neuen Leiter der der Unternehmensentwicklung bestimmt. David Hodge hat die Position am 21. Januar 2022 angetreten.

Dieser sei speziell im Kontext der Umwandlung des Unternehmens in ein global bedeutendes Diagnostikunternehmen verantwortlich für die Entwicklung der Unternehmenspräsenz von Achiko, insbesondere auf der Schweiz, teilte das indonesische Gesundheitstechnologieunternehmen am Donnerstag mit. Der Fokus liege auch auf allen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Entwicklung des Vorstands, der Unternehmensfinanzierung und der Beziehungen zu den Investoren.

Hodge verfüge über mehr als 30 Jahre Erfahrung als Führungskraft. Dabei war er den Angaben zufolge im Industriebereich, im Gesundheitswesen, in der Fertigungsindustrie, im Technologiesektor sowie im Bank- und Finanzwesen tätig.

Wie bereits angekündigt, werde zudem Christophe Laurent am 31. Januar 2022 aus dem Verwaltungsrat ausscheiden. Das Unternehmen werde während oder vor der Generalversammlung einen Nachfolger ernennen.