Unternehmen / Gesundheit

ADC Therapeutics gelingt IPO mit Abschlag im zweiten Anlauf

Analyse | Das auf Krebsmittel spezialisierte Lausanner Biotech handelt ab heute Freitag an der NYSE. Die Titel könnten nun ein Engagement wert sein.

Im zweiten Anlauf ist der Börsengang von ADC Therapeutics erfolgreich. Es konnten sogar mehr Aktien zu einem höheren Preis platziert werden als zunächst angekündigt. Investoren mussten 19 $ zahlen statt 16 bis 18 $.

Allerdings entspricht der Kurs von 19 $ noch einem Abschlag von knapp 30% zum mittleren Preis, der im ersten Anlauf für den Börsengang angestrebt wurde (23 bis 26 $). Das Unternehmen wird mit 1,3 Mrd. $ bewertet. Bei der ersten Ankündigung im vergangenen September wurde noch eine Bewertung von 1,8 Mrd. $ angestrebt. ADCT hatte das Vorhaben einen knappen Monat später annulliert und widrige Marktbedingungen als Grund genannt.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare