Unternehmen / Gesundheit

Addex will über Kapitalerhöhung 10 Mio. $ einsammeln

Das am Nasdaq kotierte Schweizer Biotech-Unternehmen Addex gibt erste Details zur geplanten Kapitalerhöhung bekannt.

(AWP) Das Biotechunternehmen Addex (ADXN 1.65 +0.61%) hat die Angebotspreise für die geplante Kapitalerhöhung festgesetzt. Insgesamt sollen dem Unternehmen brutto rund 10 Mio. $ an frischem Kapital zufliessen, wie Addex am Donnerstag mitteilte.

Dabei plant die Gesellschaft die Ausgabe von bis zu 6 Mio. neuen Aktien beziehungsweise in den USA gehandelten American Depositary Shares (ADS), wobei ein ADS die Rechte von sechs Aktien vertritt. Für eine Aktie hat Addex einen Preis von rund 1.47 Fr. und je ADS von 10 $ festgesetzt, wie es weiter heisst.

Bereits Ende 2020 hatte Addex angekündigt, diese Finanzierungsrunde durchführen zu wollen und dabei sowohl ADS wie auch Aktien im Rahmen einer Privatplatzierung für Investoren in Europa und in der Schweiz anzubieten. Am gestrigen Mittwoch gingen die ADS an der Nasdaq zu 13.40 $ aus dem Handel, während die an der SIX kotierten Papiere zu 2.05 Fr.  oder umgerechnet 2.33 $ geschlossen haben.

Das öffentliche Angebot soll den Plänen zufolge bis zum 11. Januar abgeschlossen werden. Addex gibt die neuen Papiere aus dem bestehenden, genehmigten Aktienkapital aus und hat darüber hinaus der federführenden Bank angeboten, bis zu 900’000 zusätzliche Aktien oder ADS zum Angebotspreis zu zeichnen. Als alleiniger Book-Runner agiert H.C. Wainwright & Co.