Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Unternehmen / Schweiz

Adecco-CEO: «Optimismus in Frankreich»

Wie es in der Schweiz für den Personalvermittler aussieht und welche Folgen der Brexit hat, erläutert Alain Dehaze.

Der weltgrösste Personalvermittler Adecco (ADEN 70.85 -0.49%) hat im zweiten Quartal weiter vom Aufschwung in Europa profitiert. In Frankreich hat dem Unternehmen neben der geplanten Arbeitsmarktreform ein Kombinationseffekt genutzt. «Nach der Wahl von Macron gibt es viel Optimismus in Frankreich – und das hilft auch», sagte Adecco-Chef Alain Dehaze am Donnerstag gegenüber AWP Video.

Italien und Spanien hätten besonders von der bereits abgeschlossenen Arbeitsmarktreform profitiert, so Dehaze weiter. Dagegen sieht es für Adecco in der DACH-Region deutlich weniger gut aus. «Wir leiden in Deutschland vor allem bei der allgemeinen Zeitarbeitstätigkeit», sagte der Adecco-Chef.