Unternehmen / Finanz

Cembra kauft Synergien

Analyse | Die Kreditbank übernimmt Konkurrentin Cashgate. Zudem gibt sie Eckdaten zum Halbjahresergebnis bekannt.

Cembra Money Bank übernimmt ihren Konkurrenten Cashgate. Mit dieser Transaktion stärkt sie ihre Marktposition und will künftig noch effizienter operieren. «Die beiden Unternehmen ergänzen sich sehr gut», sagt Robert Oudmayer, CEO von Cembra, an einer Telefonkonferenz für Analysten und Investoren.

Der Kaufpreis für Cashgate beträgt 277 Mio. Fr., damit wird das Finanzierungsportfolio von Cembra im Bereich Privatkredite und Fahrzeugfinanzierungen um 1,4 Mrd. Fr. auf 6,2 Mrd. erweitert. Cashgate gehört zu den Top fünf im Schweizer Kreditmarkt und beschäftigt 149 Vollzeitangestellte an acht Standorten in der Schweiz. Sie war bislang zu 100% im Besitz der Aduno Holding.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare