Unternehmen / Industrie

Agility-CFO: «Ich habe nicht gesagt, dass wir verkaufen»

Die Gespräche mit Panalpina begründet Ehab Aziz, CFO des kuwaitischen Logistikers, mit industrieller Logik. Auch Sinotrans soll an Agility interessiert sein.

Wie genau ein Deal mit Panalpina aussehen könnte, dazu wollte sich der Finanzchef von Agility, Ehab Aziz, nicht äussern. «Es ist zu früh, um über Strategien und Bewertungen zu sprechen oder darüber, wer wen kauft», sagte er am Donnerstag an einem Webcast zu den Jahreszahlen, die das kuwaitische Unternehmen am Wochenende vorgelegt hatte. Später entgegnete er auf eine Frage zu Panalpina: «Ich habe nicht gesagt, dass wir verkaufen.»

Panalpina könnte Agility indes nicht als Einzige umwerben. Bloomberg berichtete am Freitag, eine Gruppe aus China habe Gespräche mit Agility über einen Schulterschluss im Logistik-Geschäft geführt. Einiges deutet auf Sinotrans hin, Nummer fünf unter den Frachtlogistikern.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare