Blogs / Momentum

Aktie im Blickpunkt

Warren Buffett besitzt über 100 Mrd. $.

Carlo Emanuele Frezza

Das Vermögen von Warren Buffett hat am Donnerstag die Marke von 100 Mrd. $ erreicht. Das geht aus der neusten Liste des «Forbes»-Magazins hervor. Damit ist die US-Investorenlegende der fünftreichste Mensch der Welt hinter Amazon-Chef Jeff Bezos, Tesla-Chef Elon Musk, Bernard Arnault vom Luxusgüterkonzern LVMH (MC 631.05 +1.33%) sowie Microsoft-Gründer Bill Gates.

Hauptgrund für den Anstieg des Vermögens von Buffett ist sein Unternehmen Berkshire Hathaway (BRK.A 416'000.00 -0.1%), an dem der 90-Jährige seit 1965 an der Spitze steht. Der Aktienkurs der Investmentholding steigt seit einigen Wochen unaufhaltsam und markiert fast täglich ein Rekordhoch. Seit Jahresbeginn haben sich die Valoren bereits 15% verteuert. Im Vergleich zu vor einem Jahr notieren sie sogar gut 30% höher.

Buffett hat Berkshire Hathaway über die vergangenen Jahrzehnte mit zahlreichen renditeträchtigen Investments zu einem der weltgrössten Anleger aufgebaut. Dass er auch im hohen Alter noch bestens weiss, wie der Markt funktioniert und das richtige Gespür für ein gutes Geschäft hat, zeigen die jüngsten Änderungen im Portfolio.

In seiner langen Karriere als Investor richtete Buffett sein Hauptaugenmerk nie wirklich auf den Telecomsektor. Das hat sich inzwischen geändert. Er dürfte für die Unternehmen in dieser Branche vor allem wegen der 5G-Technologie enormes Wachstumspotenzial sehen und ist darum drauf und dran, sein Depot in diese Richtung umzubauen. Das lassen zumindest die beiden jüngsten Einstiege in Telecomgesellschaften vermuten.

Im Herbst nahm Buffett die Aktie von T-Mobile US (TMUS 125.63 -1.85%) in sein Portfolio auf, und jüngst ist er im grossen Stil bei Verizon (VZ 54.26 -0.04%) eingestiegen. Zum Ende des vierten Quartals 2020 war seine Investmentholding Berkshire Hathaway Eigentümerin von 146’716’496 Verizon-Aktien, womit diese Beteiligung inzwischen rund 3% des Gesamtportfolios von Berkshire Hathaway ausmacht.

Leser-Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.
Christoph Saetteli 11.03.2021 - 19:55
Buffett’s Anlagestil in Schlüsselunternehmen mit starker Marke zu einem guten Preis zu investieren, in Unternehmen die langfristig Mehrwert schaffen. Der Zinseszinseffekt führt über die Rendite auf die thesaurierten Gewinne langfristig zu einem positiven Dominoeffekt auf den inneren Wert und über die Zeit auf den Kursverlauf. Sein Anlagestil ist aus psychologischen Gründen leider schwer durchzuhalten, vor allem in unserer heutigen Mediengesellschaft… Weiterlesen »