Blogs / Momentum

Aktie im Blickpunkt

Alibaba bleibt unter regulatorischem Druck.

Alexander Trentin

Es ist der weltgrösste Internethandelsriese nach Amazon: Der im chinesischen Hangzhou sitzende Alibaba-Konzern hat über 800 Mio. aktive Kunden. Der Umsatz hat sich im Geschäftsjahr bis Ende März auf über 100 Mrd. $ belaufen – ein Plus von 42%. Doch die Investoren schätzen die Aussichten als düster ein. Die Aktie ist so wenig Wert wie zuletzt im Oktober 2020. Zum Vergleich: Der Kurs von Amazon hat seitdem über 80% zugelegt.

Druck auf die Aktie kommt weiterhin von Peking. Am Dienstag wurden wieder einmal neue Regeln fürs Internetgeschäft bekannt gegeben. Die Wettbewerbsaufsicht verbietet, den Internetverkehr von Nutzern zu beschränken – etwa wenn man auf Links in einer App klickt –, Produkte von Wettbewerbern zu behindern oder kundenspezifische Preismodelle einzusetzen.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?