Blogs / Momentum

Aktie im Blickpunkt

Tesla wird immer wertvoller und Elon Musk immer reicher.

Carlo Emanuele Frezza

Die Aktien von Tesla (TSLA 864.16 -2.14%) kennen seit geraumer Zeit nur eine Richtung, obwohl das Unternehmen bislang geringe Produktionszahlen und nur bescheidene Gewinne vorweist. In den vergangenen zwölf Monaten sind sie fast 700% gestiegen und notieren derzeit bei mehr als 550 $.

Wer einen vergleichbaren Wert auf diesem Niveau finden will, bleibt erfolglos. Kursauftrieb kriegen die Titel von unterschiedlicher Seite. Jüngst war die Aufnahme in den breiten US-Aktienindex S&P 500 (S&P 500 3'744.20 -2.56%) ausschlaggebend für die steilen Avancen.

Es kann aber auch passieren, dass Tesla ohne offensichtliche Nachrichten avancieren. So geschehen am Dienstag, als sie von der allgemein positiven Börsenstimmung profitierten. Bereits vorbörslich stiegen sie auf ein Rekordhoch von 545.40 $. Im Verlauf des Handelstages konnten sie diesen Wert sogar überbieten.

Die Führung als wertvollstes Unternehmen in der Automobilbranche hat Tesla damit weiter ausgebaut. Erst in diesem Sommer hat sie in dieser Rangliste Toyota und Volkswagen (VOW3 156.82 -2%) überholt. Inzwischen ist der Konzern mit einem Börsenwert von über 500 Mrd. $ rund fünfmal mehr wert als der Autobauer aus Wolfsburg.

Grosse Freude an der Kursentwicklung hat Elon Musk – nicht nur aus beruflichen Gründen. Dem Milliardärsranking «Bloomberg Billionaires Index» zufolge hat der Unternehmer am Montag Microsoft-Mitgründer Bill Gates (65) überholt und gilt nun als zweitreichster Mensch der Welt. Allein am Montag ist sein Vermögen 7,2 Mrd. auf 127,9 Mrd. $ geklettert.

Seit Jahresbeginn ist Musk über 100 Mrd. $ reicher geworden. Von der ersten Position ist der 49-Jährige allerdings noch weit entfernt. Amazon-Chef Jeff Bezos winkt unangefochten von der Spitze der Superreichen-Rangliste von Bloomberg. Sein Vermögen wird auf 182 Mrd. $ taxiert.