Blogs / Momentum

Aktie im Blickpunkt

Wieder Probleme für Peloton.

Carlo Emanuele Frezza

Es ist noch nicht lange her, da waren Peloton gefeierte Valoren auf dem US-Börsenparkett. Anfang dieses Jahres markierten sie nach einem monatelangen Kursanstieg ein Rekordhoch bei 171.10 $. Kurz danach häuften sich allerdings die Berichte über Verletzungen (Schürfwunden, Knochenbrüche und offene Verletzungen) im Zusammenhang mit dem Peloton-Laufband vom Typ Tread+.

Zudem wurde dieses Gerät auch für den Tod eines sechs Jahre alten Kindes verantwortlich gemacht. In der Folge rief die Geschäftsleitung Tausende Geräte zurück. Die Anleger goutierten das keineswegs, der Aktienkurs brach um über die Hälfte ein. Zeitweise kosteten die Titel nur noch etwas über 80 $.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?