Unternehmen / Gesundheit

Alcon will neue Monatslinse lancieren

Der Augenheilkonzern kündigt eine neue Kontaktlinse an. Sie soll mit mehr Flüssigkeit an der Aussenseite der Linse den Tragkomfort verbessern.

(AWP) Der Augenheilkundekonzern Alcon (ALC 64.76 -0.03%) will noch im laufenden Jahr eine neue Kontaktlinse auf den Markt bringen. Das Produkt mit dem Namen Total (TTE 39.65 -2.75%)30 solle 2021 in den USA und ausgewählten europäischen Märkten eingeführt werden, teilte das Unternehmen in der Nacht auf Dienstag mit. 2022 solle die Linse dann weltweit erhältlich sein.

Zunächst sollen aber am anstehenden Kongress der British Contact Lens Association (BCLA) vom nächsten Wochenende Daten zu dieser Kontaktlinse und weiteren Produkten vorgestellt werden, so Alcon weiter. In den Studien seien unter anderem die Veränderungen des Materials beim Tragen der Linsen im Verlauf eines Monats untersucht worden. Die Ergebnisse der Studien hätten eine «aussergewöhnliche Gleitfähigkeit, eine hervorragende Oberflächenweichheit und eine hohe Haltbarkeit» gezeigt.

Laut Alcon stellt die Verwendung des neuen Linsentyps («water gradient contact lenses») als Monatslinse eine neue Ära dar. Mehr Flüssigkeit an der Aussenseite der Linse soll konkret den Tragkomfort verbessern.

Leser-Kommentare