Unternehmen / Gesundheit

Alcons Premiere

Am Dienstag spät am Abend veröffentlicht der auf Augenheilmittel spezialisierte Konzern die ersten Semesterzahlen nach dem IPO. Hat sich das Wachstum beschleunigt?

Als letztes SMI-Unternehmen publiziert Alcon am Mittwoch die Halbjahreszahlen. Drei Monate nach der Abspaltung von Novartis ist die auf Augenheilmittel ausgerichtete Gesellschaft mit operativem Sitz in Genf noch nicht in Hochform.

Im ersten Quartal wuchs Alcon 4% in Lokalwährung, etwa gleich wie der Gesamtmarkt. Sie peilt 4 bis 6% pro Jahr an.

Mit neuen Produkten soll das Marktwachstum mit der Zeit übertroffen werden. Am Montag hat Alcon bekannt gegeben, in den USA mit der Lancierung einer neuen Tageslinse für den Massenmarkt zu beginnen. Die Kontaktlinse Precision 1 soll Anfang 2020 flächendeckend verfügbar sein. In diesem Segment verfügte das Unternehmen bislang nicht über ein konkurrenzfähiges Produkt.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare