Unternehmen / Finanz

Alles zur Finanz-Karriere

In der Finanzwelt ist der Wind rauer geworden. Veränderungen verlangen nach Flexibilität und Aus- und Weiterbildung auf allen Stufen. FuW präsentiert Ihnen aktuelle Beiträge zum Thema Finanz-Karriere.

Bildungsangebote im Überblick: Bildungsinstitute sind mit einer Vielfalt von Programmen zur Stelle.

«Nachhaltig» ist auch ein Bildungsthema: Die Banken legen im Asset Management den Schwerpunkt vermehrt auf nachhaltige Kapitalanlagen.  Die finanziellen Kriterien werden mit zusätzlichen Filtern versehen. Die Hochschulen greifen diesen Trend auf und bieten spezialisierte Weiterbildungen zum Thema Sustainable Investments an.

Finanzbranche im Umbruch: Fundiertes Wissen über Finanzmärkte, Finanzinstrumente, Prozesse und Anlagemöglichkeiten im geltenden rechtlichen Rahmen ist zwingend.

Beruf und Ausbildung unter einen Hut bringen: In einem flexiblen Modell die meisten Lerninhalte online ort- und zeitunabhängig bearbeiten – ohne Einbussen bei der Arbeitsleistung und im Studium.

«Fachkompetenz wird immer wichtiger»: Urs Dreier, Leiter Weiterbildung Banking, Finance and Risk Management, Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW): Fachwissen ist auch für Führungskräfte zentral.

Swiss Life prämiert Studienarbeiten: Der Versicherungskonzern zeichnet Bachelor- und Masterarbeiten zu finanzrelevanten Themen an Fachhochschulen aus.

Vom Mitarbeiter zum ChefEbenso wichtig wie fachliche Qualität sind Persönlichkeit, Charakterstärke und Talent, Menschen zusammenzubringen.

Nach der Beförderung ist noch lange nicht Schluss: Fachkompetenzschulung für Kader. Wer Entscheidungen trifft, hält sich auch fachlich fit.

Dem Wandel auf Augenhöhe begegnenDie Swiss Life Asset Managers Challenge bereitet Mitarbeitende auf die Bedürfnisse von morgen vor.

Was bleibt?: Hektik und Lärm nützen der Finanzbranche nichts. Besser ist Rückbesinnen aufs Grundsätzliche.