Unternehmen / Finanz

Alpine Select schüttet weniger aus

Die Aktionäre der Investmentgesellschaft sollen eine steuerfreie Dividende von 1 Fr. erhalten. Im Vorjahr waren noch 3 Fr. je Anteil ausgezahlt worden.

(AWP) Die an der SIX kotierte Investmentgesellschaft Alpine Select (ALPN 16.5 -1.2%) zahlt für das Geschäftsjahr 2017 eine Dividende von 1 Franken je Aktie aus. Diese wird in Form einer verrechnungssteuerfreien Rückzahlung aus «Reserve aus Kapitaleinlagen» ausgeschüttet. Im Vorjahr waren 3 Franken je Anteil ausbezahlt worden.

Unter Berücksichtigung der Auszahlung der Vorjahresdividende habe sich der Aktienkurs der Alpine Select-Aktie per Ende 2017 um 16% verbessert, teilt das Unternehmen am Donnerstag mit. Der innere Wert der Aktie (NAV) stieg gar um 22% auf 16,22 Fr.

Die angestrebte Jahresrendite sei damit deutlich übertroffen worden, heisst es weiter. Die grösste Veränderung im Portfolio betraf die im Dezember vollzogene, vollständige Übernahme der Altin (ALTN 11.5 -4.17%) AG.

Mit Blick auf das Jahr 2018 stellt Alpine Select fest, dass die Volatilität wieder zurück in den Märkten sei. Die Gesellschaft sei gut darauf vorbereitet, um davon zu profitieren.

Der Geschäftsbericht des Unternehmens kann ab 19. April 2018 auf dessen Webseite abgerufen werden.

Die komplette Historie zu Alpine Select finden Sie hier. »

Leser-Kommentare