Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Unternehmen / Energie

Alpiq geht eine riskante Wette ein

Je mehr Wachstumsgeschäft der Stromkonzern verkauft, umso stärker muss er von der Substanz zehren, bis die Strompreise anziehen.

Der Stromkonzern Alpiq treibt den Verkauf seiner Wachstumsfelder voran. Vor dem Jahreswechsel sollte das Management erste Angaben haben, welche Investoren sich für die drei Sparten Digital & Commerce, Industrial Engineering und Building Technology & Design interessieren und welche Preise geboten werden.

Offiziell wird sich Alpiq wohl erst im Frühjahr äussern, mit konkreten Ergebnissen. Das hat «Finanz und Wirtschaft» von mit dem Vorgang vertrauten Personen erfahren.

Doch je nachdem, wie sich das Marktumfeld entwickelt, könnte Alpiq mittelfristig Liquidität fehlen. «Finanz und Wirtschaft» beantwortet wichtige Fragen für Aktien- und Bondanleger.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.