Unternehmen / Schweiz

Also hält das Wachstumstempo

Analyse | Der IT-Distributor wächst schneller als der Markt. Verantwortlich dafür ist auch der laufende Umbau.

Dem IT-Distributor Also gelingt es weiter, schneller als der Markt zu wachsen. Während das Marktforschungshaus Context im Kernmarkt der Gesellschaft in Europa von einem Plus von 4,6% ausgeht, konnte das Unternehmen mit Sitz in Emmen den Umsatz im ersten Halbjahr 14% ausbauen. Also-CEO Gustavo Möller-Hergt sieht das Unternehmen auf dem Weg vom Distributor zum Technologie-Provider. Der Wandel geht einher mit einer weiteren Restrukturierung von Also und dem Abbau von Personal – und das kostet erst einmal.

Stammgeschäft von Also ist die Distribution von IT-Produkten, also das Organisieren der Lieferung von A nach B. Für Apple beispielsweise sorgt die Gesellschaft dafür, dass die Produkte vom Zentrallager des US-Unternehmens zum Händler kommen, also etwa in die Verkaufsstellen der Swisscom. Samsung, Hewlett-Packard oder Microsoft gehören wie mehr als 500 andere zu den Herstellern, die mit Also kooperieren, «darunter alle Weltmarktführer», wie das Unternehmen mitteilt.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.