Unternehmen / Industrie

Aluflexpack will das IPO im dritten Anlauf schaffen

Unternehmenszahlen und kolportierte Börsenwerte der Tochter von Montana Tech deuten auf einen ambitionierten Emissionspreis hin.

Das Aktientableau der SIX Swiss Exchange erhält Zuwachs. Gemäss einer Meldung der Nachrichtenagentur Reuters von Mittwoch soll das Verpackungsunternehmen Aluflexpack den Börsengang planen. Schon vergangenen Sommer und im Herbst zirkulierten entsprechende Meldungen, doch immer durchkreuzte eine schwache Börsenverfassung die Pläne. Nun soll es doch noch gelingen: Im Verlauf vom Juni sollen Aktien im Wert von rund 100 Mio. Fr. platziert werden, der Startschuss zum Initial Public Offering (IPO) dürfte am Montag erfolgen. Als Emissionsinstitute werden die Zürcher Kantonalbank und Berenberg genannt.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare