Unternehmen / Schweiz

Anhaltender Optimismus für die Nebenwerte

In der Pandemie konnten viele Small Caps ihre Effizienz deutlich verbessern. Davon werden sie in den kommenden Quartalen profitieren.

Die Sicht ist wieder besser. Als die Unternehmen vor einem Jahr ihre Geschäftsberichte vorlegten, hatte die Coronapandemie gerade ihren Anfang genommen, und die Firmenleitungen waren wegen der unvorhersehbaren Folgen oft nicht in der Lage, für 2020 Prognosen aufzustellen. Am Ende der diesjährigen Berichtsaison trauen sich die Manager wieder aus der Deckung und formulieren teilweise präzise Erwartungen für das laufende Jahr.

Viele kleinkapitalisierte Unternehmen haben schnell brauchbare Antworten auf die pandemiebedingten Einschränkungen gefunden. Wo immer möglich, wurden Kosten reduziert, Investitionspläne angepasst und die Entwicklung fokussiert. Das hat zu deutlich mehr Effizienz geführt, von der die Unternehmen in den kommenden Quartalen weiter profitieren werden. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?