Unternehmen / Industrie

Anlegen in ausgefeilte Logistik

Stetig wachsender Onlinehandel und Nachholbedarf bei der Automatisierung von Lagersystemen sind gut für Interroll, Kardex und Kühne + Nagel.

Die Wachstumskurve des Onlinehandels beeindruckt. Im Jahr 2019 kauften Privat- und Geschäftskunden weltweit Waren, Güter und Dienstleistungen für 1730 Mrd. € über diesen Einkaufskanal, fast 18% mehr als 2018. Der pandemiebedingte Lockdown verleiht online gehandelten Lebensmitteln, Spielzeugen oder pharmazeutischen Produkten zusätzlichen Schub.

Analysen des Statistikportals Statista besagen, dass der Onlinehandel in den kommenden fünf Jahren im Schnitt 7,6% wachsen wird. Eine ausgefeilte Logistik, die die Verkaufsprozesse schnell und sicher macht, ist dabei die Grundlage des Erfolgs. «Der Bedarf an effizienten Logistiklösungen wird weiter steigen», sagt Alexander Koller, Analyst der Zürcher Kantonalbank. Nicht nur der Onlinehandel, auch die Intralogistik treibt den Markt an. Schätzungen zu Folge sind weltweit erst 30% aller Lager automatisiert. Dabei senkt die Automatisierung die Kosten drastisch und ist das Ziel vieler Unternehmen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare