Unternehmen / Ausland

Apple wird Berkshires grösste Aktienanlage

Der US-Investor Buffett hat seine Beteiligung an Apple weiter ausgebaut. Zudem steigt er beim israelischen Pharmariesen Teva ein.

(Reuters) Die US-Investorenlegende Warren Buffett hat ihre Beteiligung an Apple (AAPL 186.31 -0.36%) weiter ausgebaut. Ende vergangenen Jahres summierte sich das Aktienpaket auf 28 Mrd. $, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Pflichtmitteilung von Buffetts Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway (BRK.A 294380 -0.69%) hervorgeht.

Damit ist Apple nun Berkshires grösste Aktienanlage, knapp vor der skandalgebeutelten US-Bank Wells Fargo. Hier beläuft sich der Anteil auf 27,8 Mrd. $. Ferner gab Berkshire eine Beteiligung am israelischen Pharmariesen Teva im Wert von 358 Millionen Dollar bekannt.

Leser-Kommentare