Unternehmen / Konsum

Aryzta-Verwaltungsrätin Luisa Delgado tritt zurück

Beim Backwarenkonzern Aryzta tritt Verwaltungsrätin Luisa Delgado an der Generalversammlung vom 17. November nicht zur Wiederwahl an.

(AWP) Beim Backwarenkonzern Aryzta (ARYN 1.07 +0.66%) kommt es zu einem Abgang im Verwaltungsrat. Luisa Delgado stellt sich nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung, wie Aryzta am Mittwoch mitteilte.

Die weiteren Mitglieder des Verwaltungsrats sollen an der Generalversammlung vom 17. November aber allesamt wiedergewählt werden. So habe das Gremium auch die Wiederwahl von Urs Jordi als Präsident und Mitglied des Verwaltungsrates vorgeschlagen, heisst es. Jordi ist gleichzeitig CEO des Backwarenkonzerns, der einen grossen Umbau durchläuft.

Die abtretende Luisa Delgado wurde im Herbst 2019 in das Gremium gewählt. Angaben darüber, wer für ihre Nachfolge vorgeschlagen wird, machte Aryzta in der Mitteilung nicht.