Archiv

Asset Allocation

Rothschild Private Banking & Trust

«Die US-Wirtschaft gleicht einem gedopten Radfahrer. Die verabreichten Substanzen – Verlängerung der Steuererleichterungen, zweites Quantitative Easing – machen die USA stärker. Gleichzeitig sind die Schwellenländer weiterhin robust, und die Unternehmen haben ihre Kosten im Griff. Alles in allem sind die Aussichten für Anleger positiv, zumindest temporär: Die Wirkung des US-Dopingprogramms könnte bald nachlassen. Inflationsgefahren lauern überall, auch in Schwellenländern. Steigende Zinsen könnten den Fokus auf die US-Defizite lenken und den Häusermarkt erneut belasten. Schliesslich werden die hohen Rohstoffpreise irgendwann auf die Realwirtschaft durchschlagen. Wir empfehlen Anlegern derzeit, das Momentum zu nutzen und Aktien und Hedge Funds überzugewichten. Gleichzeitig sind wir wachsam und überprüfen die Asset Allocation laufend, jederzeit bereit, Anlagen signifikant umzuschichten.» Rothschild Private Banking & Trust

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.