Archiv

Asymmetrie kann schützen

Wandelanleihen: In unsicheren Zeiten bieten sie Vorteile.

Gerrit Bahlo, Man

Investoren haben 2016 weitestgehend mit den gleichen Unsicherheiten zu kämpfen wie 2015. So hat sich zwar der Ölpreis etwas stabilisiert – allerdings auf sehr niedrigem Niveau. Jede Bewegung schlägt sich sofort an den Finanzmärkten nieder. Ferner führen die schwächelnde Weltwirtschaft und das verlangsamte Wachstum in China dazu, dass die Anleger alles, was von der US-Notenbank (Fed) verlautet, auf mögliche Auswirkungen auf die US-Zinspolitik analysieren. Hinzu kommen die geopolitischen Brandherde im ­Nahen Osten mit der daraus resultierenden Flüchtlingskrise, welche Europa politisch extrem belastet. Ein weiterer Unsicherheitsfaktor für Europa ist ein möglicher Austritt Grossbritanniens aus der EU.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.