Märkte / Immobilien

Australien: Aus der Traum vom Eigenheim

In Australien steigen die Haus- und Wohnungspreise in astronomische Höhen. Jüngst verzeichnete der Markt den schnellsten Zuwachs seit 1989.

Urs Wälterlin, Sydney

Wer die Frustration eines Einsteigers in den australischen Immobilienmarkt verstehen will, muss nur die einschlägigen Real-Estate-Blogs lesen. «Mein Verlobter und ich verdienen beide gut», schreibt eine Frau. «Wir haben eine gesunde Anzahlung und ein gesundes Budget und wollen ein Haus kaufen, um eine Familie zu gründen.» Die Nutzerin berichtet, sie sei «besessen» von Internet-Immobilienhandelsseiten. Obwohl sie dort eine Abfuhr nach der anderen erhalte. «Ich rufe an, sobald sich etwas ergibt, nur um festzustellen, dass die Immobilie verkauft wurde, während ich darauf wartete, dass die Website neu lädt.»

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?