Unternehmen / Immobilien

Epic Suisse starten verhalten

Der Immobiliengesellschaft gelingt der Börsengang im zweiten Anlauf. Die Aktien verkehren auf dem Niveau des Ausgabepreises.

Epic Suisse hat einen verhaltenen Börsenstart hingelegt. Die Aktien gingen zum Ausgabepreis von 68 Fr. in den Handel. In den ersten Handelsstunden pendelte der Kurs um den Ausgabepreis. Bis 9.30 Uhr wechselten mehr als 100’000 Titel den Besitzer.

Insgesamt hat Epic Suisse 2’686’567 Valoren platziert. Daraus fliessen ihr brutto 183 Mio. Fr. zu. Die Marktkapitalisierung beträgt rund 693 Mio. Fr.

Eine Mehrzuteilungsoption über maximal 298’507 Aktien liegt im Angebot bis 24. Juni. Wird sie voll ausgeübt, wird der Bruttoerlös auf 203 Mio. Fr. steigen.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?

Leser-Kommentare