Märkte / Derivate

Ausgezeichnete Derivate

An den Swiss Derivative Awards gewinnen Kapitalschutz in der Krise, ein Korb aus Superzyklusaktien, ein Bitcoin-Futures-Futures und die Kreislaufwirtschaft.

Die «Oscar-Nacht der Derivatbranche» ist zum zweiten Mal nur virtuell über die Bühne gegangen statt wie gewohnt im Ballsaal. Überreicht worden sind die Swiss Derivative Awards von Daniel Manser und Serge Nussbaumer von Derivative Partners (vgl. Video auf www.fuw.ch/120621-5).

Die Jury aus sechs unabhängigen Fachleuten – Präsident ist Finanzprofessor Marc Oliver Rieger von der Universität Trier – hat strukturierte Produkte und Leistungen von Emittenten ausgezeichnet (vgl. Tabelle unten). Acht Anbieter haben Preise bekommen, zudem sind drei Wissenschaftler für ihre Arbeiten prämiert worden. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?

Leser-Kommentare