Unternehmen / Schweiz

Ausserbörse reicht nicht an den SMIM heran

Nicht kotierte Werte haben im März leicht zugelegt. Cham Group und Espace Real Estate standen im Fokus.

André Spillmann

Der ausserbörsliche Aktienmarkt hat im März einen ruhigeren Handelsverlauf mit höher tendierenden Kursen erlebt. Der Krieg in der Ukraine nahm keinen auffallend grossen Einfluss auf das Handelsgeschehen. Der Lienhardt & Partner Nebenwerte TR Index stieg 1,3% auf 3054 Zähler. Insgesamt wurden Aktien für 11,2 Mio. Fr. auf den ausserbörslichen Handelsplattformen umgesetzt, das waren 20% weniger als im Vormonat. Die Zahl der Abschlüsse stieg allerdings 15% auf 1068 Stück. Im kotierten Marktsegment gewann der SMIM, der die grössten Mid-Cap-Titel vereint, bei einem volatilen Verlauf 2,4% auf 4643 Punkte.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?