Unternehmen / Schweiz

Ausserbörse so aktiv wie noch nie

Ausserbörsliche Aktien Schweiz: Auto AG Holding führt die Liste der Kursgewinner an. 2018 wird Zur Rose fehlen.

André Spillmann

Das vergangene Handelsjahr war das aktivste in der Geschichte der eKUM-X Plattform. Gemessen am Vorjahr resultierte eine Zunahme von 4,3% im Volumen respektive von 2,7% in Bezug auf die Transaktionen.

Dank dem Wechsel an die SIX Swiss Exchange erzielten die Aktien des Medikamentenhändlers Zur Rose den höchsten Anteil. Auch der ZKB KMU Index, der die grössten Gesellschaften im Segment umfasst, notierte mit einem Schlussstand von 1362,0 fast einen Rekord. Dieser wurde im vergangenen Juni mit 1395,3 erreicht.

Am meisten gesucht wurden im Berichtsjahr die Valoren des Regionalbusbetreibers und Nutzfahrzeughändlers Auto AG Holding. Die geplante Übernahme der Nater-Gruppe in der Ostschweiz wurde mit Zustimmung aufgenommen. Ebenfalls gefragt waren die Aktien der Baugruppe Weiss+Appetito. Der Semesterumsatz stieg 1,9 Mio. auf 54 Mio. Fr. Dank geringerer Betriebskosten sollen die Margen steigen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare