Unternehmen / Finanz

Avaloq kauft Derivative Partners

Der Bankensoftwareanbieter Avaloq übernimmt Derivative Partners, einen Spezialisten für strukturierte Produkte. Zum Kaufpreis werden keine Angaben gemacht.

(AWP) Der Bankensoftwareanbieter Avaloq kauft den Zürcher Spezialisten für strukturierte Produkte, Derivative Partners, zu 100%. Der Kaufpreis werde nicht bekannt gegeben, teilte Avaloq am Dienstag in einem Communiqué mit. Alle zwanzig Mitarbeitenden würden übernommen.

Derivative Partners sei die Nummer eins unter den unabhängigen Informations- und Datenanbietern für strukturierte Produkte und Derivate in der Schweiz, hiess es weiter. Die Firma biete Marktinformationen, Tools, Research und Berechnungen für komplexe Finanzprodukte an.

«Derivative Partners hat sich als Marktführer und Kompetenzzentrum für die Analyse strukturierter Finanzprodukte etabliert. Das Unternehmen passt perfekt zu unseren strategischen Zielen», erklärte Avaloq-Chef Jürg Hunziker. Die Produkte von Derivative Partners würden das Dienstleistungsangebot von Avaloq abrunden.

Derivative Partners werde bis auf weiteres als eigenständige Einheit fungieren. Firmenchef Daniel Manser und COO Patrick Walther würden an Bord bleiben, sagte eine Avaloq-Sprecherin auf Anfrage.

Leser-Kommentare