Unternehmen / Konsum

Barry Callebaut erweitert Partnerschaft in Indonesien

Das Schokoladesortiment von Van Houten soll ab März in Bäckereien, Cafés und Restaurants erhältlich sein.

(AWP) Der Schokoladehersteller Barry Callebaut (BARN 2'136.00 -0.74%) hat seine strategische Partnerschaft mit Garudafood in Indonesien erweitert. Über eine Tochterfirma von Garuda soll das Schokoladesortiment der Marke Van Houten in Bäckereien, Cafés und Restaurants gebracht werden. Barry Callebaut arbeitet bereits seit 2015 mit Garuda zusammen.

Die Zusammenarbeit starte unverzüglich, die Produkte dürften ab etwa März erhältlich sein, schreibt Barry Callebaut am Mittwoch. Über weitere Details der Partnerschaft wurde Stillschweigen vereinbart. Bislang habe sich die Zusammenarbeit auf die Lieferung von Blockschokolade durch zwei Fabriken in Ost- und West-Java konzentriert.