Unternehmen / Gesundheit

BB Biotech erhöht Dividende

Trotz eines klaren Verlusts im vierten Quartal blickt die Beteiligungsgesellschaft auf ein erfolgreiches 2017 zurück und optimistisch in die Zukunft.

(AWP) Die Beteiligungsgesellschaft BB Biotech erhöht nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2017 die Dividende auf 3,30 Fr. je Aktie. Im Vorjahr hatte das Unternehmen trotz eines Gesamtjahresverlustes 2,75 Fr. pro Aktie ausgeschüttet. Das Portfolio der Gesellschaft habe sich 2017 gut entwickelt, heisst es in der Medienmitteilung des Unternehmens am Freitag.

Für das vierte Quartal 2017 weist BB Biotech auf Basis noch ungeprüfter Zahlen einen Verlust von 156 Mio. Fr. aus. Im Vorjahr hatte das Unternehmen einen Nettoverlust von 24 Mio. Fr. verbucht. Für das Gesamtjahr liegt der Gewinn laut ersten Berechnungen bei 688 Mio. Fr. Zum Vergleich: Der Jahresverlust nach Steuern hatte 2016 bei 802 Mio. Fr. gelegen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare