Unternehmen / Gesundheit

BB Biotech rutscht ins Minus

Die Beteiligungsgesellschaft wird im dritten Quartal von politischen Unsicherheiten in den USA belastet. Der Portfolioumbau ist weitestgehend abgeschlossen.

(AWP) Die Beteiligungsgesellschaft BB Biotech ist im dritten Quartal 2019 in die Verlustzone gerutscht. Wie die Gesellschaft am Freitag mitteilte, haben politische Faktoren wie die Preis-Diskussionen in den USA für Zurückhaltung bei den Investoren gesorgt. Dank eines starken ersten Halbjahres, bleibt nach neun Monaten dennoch ein Gewinn übrig.

Für das dritte Quartal beziffert die Gesellschaft den Verlust auf 382 Mio. Fr. Im Vorjahr hatte BB Biotech einen Gewinn von 242 Mio. Fr. ausgewiesen. Auf Sicht von neun Monaten ergibt sich ein Gewinn von 172 Mio. Fr., was exakt dem Resultat im Vorjahreszeitraum entspricht.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?