Unternehmen / Gesundheit

BB Biotech schreibt hohen Verlust

Die Beteiligungsgesellschaft hat im ersten Quartal unter dem Kursrückgang an den Börsen gelitten.

(AWP)  Die Beteiligungsgesellschaft BB Biotech hat im ersten Quartal 2020 durch die Kursrückgänge an den Aktienbörsen einen hohen Verlust verbucht. Der Zeitraum habe eine aussergewöhnliche Herausforderung für Investoren dargestellt, schreibt die Gesellschaft in einer Mitteilung vom Freitag.

Für die ersten drei Monate weist BB Biotech einen Nettoverlust von 758 Mio. Fr. aus, nach noch einem Gewinn von 890 Mio. im Vorjahreszeitraum. Der Aktienkurs von BB Biotech hat sich im Berichtszeitraum mit einer Gesamtrendite von -15,7% in Fr. und -14,8% in € negativ entwickelt. Dabei wird auch die an der Generalversammlung am 19. März bewilligte Dividendenausschüttung von 3,40 Fr. pro Aktie berücksichtigt.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?