Unternehmen / Konsum

Begehrte Art Basel im Visier neuer MCH-Aktionäre

Ein russischer Investor ist bei der Messebetreiberin MCH Group eingestiegen. Sein Interesse gilt vor allem der Art Basel.

Die kriselnde Messe- und Eventorganisatorin MCH Group hat einen neuen Grossaktionär. Wie aus einer Meldung der Börsenbetreiberin SIX hervorgeht, hat IndexAtlas eine Position von 3,9% aufgebaut. Das Handelsregister weist auf eine Private-Equity-Firma mit Sitz in Basel hin. Als wirtschaftlich berechtigte Person nennt SIX Sergey Skaterschikov.

Der Russe ist vor allem in der Szene der Kunstinvestoren ein bunter Hund. Er war während zwei Jahren an der Wiener Kunstmesse Viennafair beteiligt und versuchte erfolglos, die kotierte Online-Auktionsplattform Artnet zu übernehmen. Von ihm stammt auch das Buch mit dem Titel «Skate’s Art Investment Handbook». Daneben tauchte sein Name in der Schweizer Börsenlandschaft schon im Zusammenhang mit der Beteiligungsgesellschaft The Native auf, die im Bereich E-Commerce und Blockchain tätig ist.

Bitte , um diesen Artikel vollständig zu lesen.