Unternehmen / Ausland

Chefwechsel bei Aston Martin

Der britische Luxusautobauer bekommt mit Tobias Moers, dem derzeitigen Chef von Mercedes-AMG, einen neuen CEO.

(Reuters) Der bisherige Vorsitzende der Daimler-Tochter Mercedes-AMG, Tobias Moers, wird neuer Chef des britischen Luxusautobauers Aston Martin Lagonda. Eine neue Führung müsse jetzt die Pläne von Aston Martin in die Tat umsetzen, erklärte Verwaltungsratschef Lawrence Stroll am Dienstag. Moers (54) werde am 1. August antreten. Sein Vorgänger Andy Palmer verlasse den Hersteller der legendären James-Bond-Autos nach knapp sechs Jahren mit sofortiger Wirkung. Die Zeitung «Financial Times» hatte bereits am Wochenende über das Ausscheiden Palmers berichtet. Dieser sei über die Entscheidung bis dahin nicht informiert worden. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?