Märkte / Aktien

«Gute Margen und Preismacht sind wichtig»

Roman Pfranger, Leiter des Private Banking bei der Kaiser Partner Privatbank, sieht Chancen bei Small- und Mid-Cap-Titeln am Schweizer Aktienmarkt.

Herr Pfranger, die Renditen in den USA ­sinken seit Wochen. Was passiert gerade an den Anleihenmärkten?
Die eine oder andere Unsicherheit ist ­zurückgekehrt. Die Anleger rechnen mit einer gewissen Dämpfung der Erholung aufgrund der Delta-Mutation. Wir halten diese Befürchtungen jedoch für etwas übertrieben. Die Virusvariante hat sich vor allem im Vereinigten Königreich ausgebreitet, aber die Zahlen sind dort bereits rückläufig. Die Todes- und Krankheits­zahlen liegen immer noch deutlich unter denen vom Jahresanfang. Man sollte sich also nicht von den höheren Fallzahlen ­irritieren lassen. Die spekulativen Marktteilnehmer haben auch stark auf einen weiteren Anstieg der Langfristzinsen ­gewettet, was sie nun wieder zurücknehmen. Das ist aber ein technischer Effekt.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?