Märkte / Aktien

Bitcoin-Kurs erreicht höchsten Stand seit Anfang Juni

Der Kurs der Kryptowährung hat zeitweise die Marke von 10'000 $ geknackt.

(AWP) Der Kurs der Kryptowährung Bitcoin (Bitcoin 11556 -1.8%) ist am Dienstag auf den höchsten Stand seit fast zwei Monaten gestiegen. Im Mittagshandel lag der Kurs auf der Handelsplattform Bitstamp bei 10’240 $. Mit 10’340 $ hatte er zuvor zeitweise den höchsten Stand seit Anfang Juni erreicht. In der Nacht hatte er noch deutlich unter 10’000 Dollar gelegen. Bereits am Sonntag war er aber kurzzeitig über diese Marke gestiegen.

«Angesichts der zunehmenden Sorgen um die globale Weltwirtschaft steigen die Anleger wieder in Bitcoin ein», sagte Timo Emden, Analyst bei Emden Research. «Die zunehmenden Spannungen zwischen China und den USA dürften dazu beigetragen haben.» Auf der Suche nach Anlagealternativen kämen die Investoren an Kryptowährungen derzeit nicht vorbei. Allerdings könne es rasch zu Gewinnmitnahmen kommen, da Digitalwährungen ein «volatiles Pflaster» blieben.

Leser-Kommentare