Märkte / Aktien

Schweizer Börse schliesst mit Gewinnen

Der Schweizer Aktienmarkt legt am Nachmittag kräftig zu. Pharmawerte verleihen Auftrieb.

(AWP/Reuters/THA) Nach den Kursrückschlägen vom Dienstag zieht der Schweizer Aktienmarkt am Mittwoch deutlich an. Der SMI (SMI 10047.34 -0.46%) gewinnt 1%.

Auch an Wallstreet geht es aufwärts. Der S&P 500 (SP500 3007.39 -0.07%) klettert bis Schweizer Börsenschluss 0,4%. Der Dow Jones (Dow Jones 27219.52 0.14%) Industrial avanciert ebenfalls, nachdem er am Dienstag auf einem Allzeithöchst schloss.

Für gute Stimmung sorgen vor allem versöhnliche Töne im Streit um die Budgetpläne Italiens. Das hoch verschuldete Land will im Streit mit der EU-Kommission das Haushaltsdefizit ab übernächstem Jahr wieder senken.

Zudem richtet sich die Aufmerksamkeit der Finanzmärkte nach Grossbritannien, wo Premierministerin Theresa May am Parteitreffen der Konservativen in einer Rede ihre Brexit-Pläne verteidigt hat.

Sika nach Investorentag gefragt

Unter den SMI-Titeln verzeichnen einzig Swisscom (SCMN 490.3 -0.39%) klare Abgaben, nachdem sie von Jefferies zurückgestuft wurden.

SGS (SGSN 2483 -0.96%) schliessen ebenfalls leicht schwächer.

Novartis (NOVN 86.66 -1.52%) lizenziert drei Anti-Infektprogramme an Boston Pharmaceuticals aus und erhält für den Verkauf der Rechte eine Zahlung sowie Gebühren und Meilenstein-Zahlungen. Die Titel legen überdurchschnittlich zu.

Auch das Index-Schwergewicht Roche (ROG 273.3 1.6%) avanciert stärker als der Gesamtmarkt.

Zu den Gewinnern zählen Julius Bär (BAER 45.02 2.43%). Für UBS (UBSG 11.625 2.33%) und Credit Suisse (CSGN 13.1 2.1%) geht es nach den Verlusten der Vortage wieder aufwärts, sie hinken dem Markt allerdings hinterher.

Die Titel des Bauzulieferers Sika (SIKA 151.4 0.83%) notieren nach dem Investorentag am Dienstag knapp unter ihrem Allzeithöchst. Auch der Gebäudetechniker Belimo blickt optimistisch in die Zukunft. 

Für die Aktien von Börsenneuling Landis+Gyr (Landis+Gyr 87.9 -1.07%) geht es nach einem negativen Analystenkommentar dagegen deutlich abwärts.

Eine Übersicht über die Gewinner und Verlierer im SMI, SPI (SXGE 12170.68 -0.64%) und SMIM (SMIM 2602.726 0.17%) finden Sie hier.

Euro kann Gewinnen nicht halten

Die deutschen Börsen bleiben am Tag der Deutschen Einheit geschlossen.

Der Euro kann die zwischenzeitlichen Gewinne gegenüber dem Dollar nicht halten. Am Abend kostet die Gemeinschaftswährung 1,1530 $, nachdem sie zuvor bis auf fast 1.16 $ gestiegen war.

Zum Franken kann der Euro seinen Anstieg bei einem Stand von 1.1410 Fr. halten.

Leser-Kommentare