Unternehmen / Industrie

Bossard kauft zu

Der Schweizer Industriezulieferer verstärkt sich im Bereich der additiven Fertigung. Er übernimmt einen 49%-Anteil an 3d-Prototyp.

(AWP) Der Industriezulieferer Bossard (BOSN 157.6 -0.06%) verstärkt sich im Bereich additive Fertigung und übernimmt einen 49%-Anteil an der 3d-Prototyp GmbH. Es bestehe die Absicht, den Anteil am Unternehmen innerhalb der nächsten drei Jahre auf 100% zu erhöhen, hiess es in einer Mitteilung am Dienstagabend.

Das Unternehmen mit Sitz in Stans ist in der additiven Fertigung von komplexen Kunststoffteilen und -modellen aktiv. Angaben zum Kaufpreis, zum Umsatzvolumen oder zur Grösse von 3d-Prototyp werden keine gemacht.

Die Akquisition sei Bestandteil einer langfristig orientierten Strategie, wonach sich Bossard im Zukunftsmarkt des 3D-Drucks etablieren wolle, hiess es weiter.

Leser-Kommentare