Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Unternehmen / Finanz

Britischer Bankensturm mit Spätfolgen

Lange Schlangen mit verzweifelten Bankkunden prägten vor zehn Jahren das Bild in Grossbritannien. Heute wäre der Fall Northern Rock nicht mehr denkbar.

Es war ein Jahrhundertereignis, das sich am 14. September 2007 in den Strassen von verschiedenen britischen Städten abspielte. Panische Menschen, die wenigstens noch einen Teil ihrer Ersparnisse retten wollten, standen in langen Schlangen vor den Filialen des Baufinanzierers Northern Rock. Ein Bild, das damals als erstes bedeutendes Mahnmal um die Welt ging.

Innerhalb von zwei Tagen hoben Kunden gegen 2 Mrd. £ ab, was rund 8% der gesamten Einlagen bei Northern Rock entsprach. Nicht einmal der Appell der britischen Finanzaufsicht, dass das Finanzinstitut aus der nordenglischen Stadt Newcastle solvent sei, vermochte die aufgewühlten Sparer zu beruhigen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.