Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Unternehmen / Industrie

Burckhardt forciert den Service

Der Anteil am Gesamtumsatz soll auf die Hälfte gesteigert werden. Am Investorentag bestätigt sich: Das Neumaschinengeschäft bleibt schwierig.

Anpassungen der Strategie sowie eine neue Mittelfristplanung mit Finanzzielen bis zum Geschäftsjahr 2022: Damit ­reagiert Burckhardt Compression auf ­veränderte Marktbedingungen und gibt Anlegern sowie anderen Stakeholdern ­zugleich eine bessere Orientierung.

Die Planung für die kommenden fünf Jahre, die am Investorentag des Marktführers für Kolbenkompressorsysteme – für Maschinen zum Verdichten von Gasen – im Detail vorgestellt wurde, spiegelt ein durchwachsenes Bild: Vor allem im Neumaschinengeschäft herrschen weiter wesentlich rauere Bedingungen als in den Jahren bis 2015, doch gibt es auch Aussicht auf wieder klar höhere Margen. Die Details erwecken den Eindruck: Hier werden die richtigen Hebel betätigt.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.