Unternehmen / Industrie

Burckhardt übernimmt Shenyang Yuanda ganz

Analyse | Der Kolbenkompressorspezialist unterzeichnet eine Absichtserklärung zur Vollübernahme der chinesischen Tochter.

Burckhardt Compression geht in die Vollen: Der Kolbenkompressorspezialist hat eine Absichtserklärung zur Übernahme der restlichen 40% an Shenyang Yuanda Compressor (SYC) unterzeichnet. Der Schritt folgt zehn Monate nach der Vollübernahme des amerikanischen Serviceanbieters Arkos Field Services (von 40 auf 100%) und fünf  Monate nach der Akquisition des Kompressorgeschäfts von Japan Steel Works.

Burckhardt Compression ist seit Mai 2020 berechtigt, die Kaufoption auf die noch von Firmengründer Ren Xiwen gehaltenen 40% an Shenyang Yuanda Compressor auszuüben und sich den chinesischen Marktführer ganz einzuverleiben. Der Vollzug sei für November geplant.

Bitte , um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare